Wir kümmern uns für Sie um alles Rund um Rauchwarnmelder. Sollten Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Nutzen Sie einen Fachmann, um im Schadensfall von der Versicherung die vollen Leistungen zu bekommen, und nicht auf Ihren Kosten sitzen zu bleiben-

Langjährige Erfahrungen im Bereich Brandbekämpfung und Vorbeugung machen uns zu Ihrem optimalen Ansprechpartner. Wir können Ihnen den Einbau, Betrieb, Wartung, Kontrolle und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern anbieten. Wir bieten auch Lösungen für Gehörlose und Hörgeschädigte in unserem Programm an.

Verkauf von Rauchwarnmeldern:

Für jedes Budget und jegliche Art von individuellen Ansprüchen an Ihre Rauchwarnmelder. Egal ob Einzelrauchwarnmelder oder funkvernetzte Rauchmelder.

 

Lösungen für Gehörlose und Hörgeschädigte:

Wir gehen auf Ihre speziellen Bedürfnisse ein. Die Kosten übernehmen in der Regel die Krankenkassen.

 

Verkauf/Installation/Wartung von Kohlenmonoxid/CO-Meldern:

Für Ihr Haus, Gartenhaus, Wohnwagen, Boot. Damit Sie keine Angst mehr vor dem tödlichen Gas haben müssen.

 

Verkauf von Brandschutzartikeln:

Feuerlöscher, Löschdecken, Dokumentenboxen, Löschspray, …

 

Verkauf und Installation von Sicherheitstechnik/Einbruchsschutz:

Sicherheitsschlösser, Schließzylinder, spezielle Sicherheitsvorkehrungen für Fenster/Türen, …

 

Onlineshop:

Der Onlineshop befindet sich zur Zeit noch im Aufbau. Hier finden Sie dann in Zukunft Artikel, die Sie für Ihre Sicherheit kaufen können.

Installation von Rauchwarnmelder:

Wir projektieren und installieren für Sie nach geltendem Gesetz (entsprechend der geltenden DIN 14676). Damit Sie direkt die Antworten auf unangenehme Fragen Ihres Versicherers zur fachgerechten Installation haben.

 

Installation der Lösungen für Gehörlose und Hörgeschädigte.

 

Installation von Kohlenmonoxid/CO-Meldern:

Für Ihr Haus, Gartenhaus, Wohnwagen, Boot. Damit Sie keine Angst mehr vor dem tödlichen Gas haben müssen.

 

Installation von Sicherheitstechnik/Einbruchsschutz:

Sicherheitsschlösser, Schließzylinder, spezielle Sicherheitsvorkehrungen für Fenster/Türen, …

Jährliche Wartung der Rauchwarnmelder:

seit dem Jahr 2016 gibt es in Deutschland die Rauchwarnmelderpflicht in allen Wohnungen und Häusern. Sie als Vermieter/Eigentümer sind gesetzlich verpflichtet, die Rauchwarnmelder in allen Wohnungen einmal im Jahr prüfen zu lassen.

Wir warten/überprüfen für Sie die Rauchwarnmelder und Kohlenmonoxidmelder, damit Sie im Falle eines Schadens eine Dokumentation zur Vorlage bei Ihrer Versicherung haben.

Das sagen unsere Kunden

Teilen Sie uns auch gerne mit, was wir noch verbessern können.

Hinterlassen Sie uns eine Bewertung

Hat alles wunderbar geklappt. Gerne weiter so.

Jannis Mayer

Sehr freundlicher Kontakt. Habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Annemarie Lentz

Schnelle Lieferung. Top!

Rudolph Laepper

Über uns

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy.

Ich bin eine vom TÜV Rheinland geprüfte und zertifizierte Fachkraft für Rauchwarnmelder.

Langjährige Erfahrungen im Bereich Brandbekämpfung und Vorbeugung machen mich zu Ihrem optimalen Ansprechpartner für den Einbau, Betrieb, Wartung, Kontrolle und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern und anderen Brandschutzartikeln, wie.

Für ein sicheres Zuhause ist auch der Einbruchsschutz besonders wichtig. Ich berate Sie gerne, für den Schutz Ihrer Wertsachen.

Nutzen Sie einen Fachmann, für ein sicheres Gefühl in Ihrem Zuhause.

Ihr

Holger Glasmeyer

 

Rauchwarnmelder

Rauchwarnmelder retten Leben.

Das ist statistisch bewiesen:

In den letzten 15 Jahren hat sich die Zahl von 800 Brandtoten im Jahr auf etwa 400, auch durch den Einsatz von Rauchwarnmeldern, nahezu halbiert. Aber, die meisten davon sterben in den eigenen vier Wänden. Mehr als 90% sterben an einer Rauchgasvergiftung. Über 70% der Opfer werden nachts im Schlaf überrascht. Dazu kommen immer noch ca. 4.000 Menschen, die sich durch Brände verletzen. Teilweise mit erheblichen Langzeitschäden. Eine Milliarde Euro Sachschäden im Privatbereich. Überraschende Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber nicht etwa Fahrlässigkeit, sondern in den meisten Fällen technische Defekte.

 

Rauchwarnmelderpflicht

In Niedersachsen besteht seit dem 31.12.2015 in allen Wohnungen ein Rauchwarnmelderpflicht. In NRW seit dem 31.12.2016.

Im Paragraf 8 des GDV-Grundvertrags (GDV – Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) wird darauf hingewiesen, dass Immobilieneigentümer mit einer Gebäudeversicherung zur „Einhaltung aller gesetzlichen, behördlichen sowie vertraglich vereinbarten Sicherheitsvorschriften“, verpflichtet sind. Dies beinhaltet auch die Installation, Wartung sowie den Betrieb von Rauchwarnmeldern. Das Fehlen derselben kann dann als grobe Fahrlässigkeit eingestuft werden.